Sonntag, 24. Juli 2016

Geburtstagskarte der Woche: Brushstrokes - einfach und schnell

Diese Karte ist entstanden, weil ich endlich einmal den Hintergrundstempel Brushstrokes ausprobieren wollte. Traumhaft, sage ich Euch. 

Ich finde ja sowieso gestreiftes Papier immer toll, und die Idee, mit diesem Stempel Streifen in jeder der Stampin' Up!-Farben selbst herstellen zu können, ist genial.

Hier kommt also die Geburtstagskarte der Woche für Euch:



Benutzt habe ich eine Standardkarte in 5-3/4" x 4-1/8" (gefaltet) plus eine Mattung in 5-1/2" x 3-7/8".

Die Schmetterlinge habe ich mit beiden Schmetterlingsstanzen aus dem SAB Vellum Botanical Gardens ausgestanzt.



Natürlich kann man auch andere Farbkombinationen nehmen. Hier z. B.habe ich Ozeanblau und Aquamarin verwendet:



Liebe Grüße
Eure Christine



Kommentare:

Katja hat gesagt…

Liebe Christine,

die Karte ist ganz zauberhaft!

Nimmst du für den Hintergrundstempel den größten Acrylblock oder kann man das auch ohne Acrylblock "per Hand" machen?

Liebe Grüße
Katja

Christine Wolff - Stempeltrick hat gesagt…

Dankeschön, Katja!

Ich nehme den großen Acrylblock, aber nur, weil ich den Stempel dann besser auf dem Schrubbrett saubermachen kann.

Ansonsten geht es auch, wenn man die Stempelplatte flach auf den Tisch legt und das Stück Farbkarton vorsichtig darauf. Darüber dann ein Blatt Papier breiten und mit der Hand vorsichtig drüberstreichen. Ich habe dann den Farbkarton mit einer Pinzette ab.

Lieben Gruß
Christine

Christine Wolff - Stempeltrick hat gesagt…

Auch mit dem Acrylblock verfahre ich so: Stempel unten, Karton drauflegen!

Katja hat gesagt…

Super, vielen Dank für den Tipp!

Ganz liebe und sonnige Grüße
Katja

Kommentar veröffentlichen