Montag, 7. November 2016

Weihnachtliche Swaps zur OnStage 2016

Ich war vergangenes Wochenende auf meiner ersten OnStage-Veranstaltung. Das ist eine lustige Veranstaltung, wenn rund 750 aufgeregte Chicks da zusammenkommen.

Der neue Frühling-/Sommer-Katalog und viele Produkte daraus wurden vorgestellt, das war natürlich das Wichtigste überhaupt. Ansonsten gab es jede Menge Huldigungen für erreichte Ziele, einige Vorträge und natürlich Basteln mit neuen Produkten!

Bevor es aber überhaupt losging, wurde eifrig getauscht. Eigene Swaps wurden an die anderen Besucherinnen verteilt und im Gegenzug deren Exponate eingesammelt.

Ich hatte hierzu eine wirklich schöne - wie ich finde - Weihnachtskarte gebastelt, 30 Stück davon. Und die war ganz schön aufwendig.

Und wie es so oft ist, fiel mir genau zwei Tage vor der Veranstaltung ein, dass ich ja noch basteln muss. Ich hatte noch nichts gemacht!

Dann habe ich meine 10jährige Tochter mit Geld bestochen, mir zu helfen. Für 14 EUR hat sie dann fünf Stunden lang Buchstaben und Tannenzweige ausgestanzt. Abends war sie kurz vor der Sehnenscheidenentzündung :-).

Aber... unter Druck bin ich am besten! Und so hat natürlich alles noch geklappt.

Und hier kommen die schönen Weihnachtskarten. Ich liebe dieses geprägte Strickmuster!



Benutzt habe ich die Framelits TANNEN UND ZAPFEN, CHRISTMAS GREETINGS und LARGE LETTERS sowie den CABLE KNIT Prägefolder.


Liebe Grüße
Eure Christine

1 Kommentar:

Kristine N hat gesagt…

Du weißt aber schon, dass es einen Mindeststundenlohn gibt?
Habt ihr aber gut gemacht!!
Liebe Grüße

Kommentar veröffentlichen